Millefeuille - nothing is a waste of time if you use the experience wisely

Allgemein,Challenges,Stempel

18. März 2010

Bond, James Bond

Tags: ,

“Männliches” ist diese Woche bei Theme Thursday gefragt. Und wer könnte männlicher sein als der einzig wahre Bond? Der Spruch ist ein Lieblingszitat aus “Dirty Dancing” und ihr dürft euch selbst aussuchen, ob der Satz 007s eigenes Geständnis sein soll oder das seines eben in die Mangel genommenen Gegenspielers. Oder hat der gute James gar eine heimliche Schwäche für Patrick Swayze?

bond, tim und melone

“Masculine” is this week’s challenge at Theme Thursday. And who could ever be more masculine than the one and only real Bond? The quote is a favorite from “Dirty Dancing” and translates “I carried a watermelon”. Feel free to choose wether this is 007s own confession or that of his freshly grilled opponent. Or should James even have a secret soft spot for Patrick Swayze?

  1. Du kommst aber auch immer auf Ideen.
    James Bond ist schonmal klasse und dann auch noch dieser Spruch. Ich bin sehr angetan und zum schmunzeln hast Du mich auch noch gebracht. Alaso alles gut. 🙂

    by Sandy — 18. März 2010 @ 19:41
  2. this is great!!! great saying too!!!

    by femmy — 18. März 2010 @ 20:06
  3. Svenja, you’re so funny! I loved the watermelon quote!! Brillaint ATC… and as for stitching, all you need is a sewing machine, or you can fake it with pens and doodling!! It just takes practice and a confidence! ‘o)

    by Rosie — 18. März 2010 @ 23:39
  4. Very cool! Love the graphic quality of this!

    by Shelly — 19. März 2010 @ 01:45
  5. This is a great – James Bond is fabulous! Hilarious quote! Cheers!

    by Rhonda — 19. März 2010 @ 07:52
  6. Its beautiful!

    by Hermine — 19. März 2010 @ 12:42
  7. Der Bond schlechthin 😉 Klasse Werk.

    by Silvia — 19. März 2010 @ 23:45

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

You can use these XHTML tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>