Millefeuille - nothing is a waste of time if you use the experience wisely

Challenges,mein Leben & ich,Stempel

23. September 2016

Atmen!

Tags: ,

Diese Woche hatte Miri bei den Daring Cardmakers die Idee, dass wir uns von anderen Künstlern inspirieren lassen sollen – und zwar von solchen, die noch nicht furchtbar berühmt sind (Blogs sollen weniger als 400 Follower haben). Ein ständiger Quell der Inspiration, des Staunens und des Neides sind für mich die Arbeiten von Ulrike.  Ihr ab und zu beim Arbeiten zuschauen zu dürfen ist absolut großartig – wie sie ihre Werke scheinbar aus dem Ärmel schüttelt, lässt mir immer wieder den Mund offen stehen. Und dann sagt sie so Sätze wie „da hab‘ ich ja nur mal was ausprobiert“. Toll, solche Menschen zu kennen – und regelmäßig ihre Werke in Händen halten zu dürfen!

An dieser Karte war Ulrike nicht nur als Inspirationsquelle nicht ganz unmaßgeblich beteiligt: sie hat mir nämlich irgendwann gesagt, dass ich gefälligst aufhören soll noch weiter daran rumzumachen. Bei ihr abgeguckt habe ich mir dabei übrigens die Verwendung meines Schmierpapiers als Hintergrund.

Mit dieser Karte möchte ich auch an der aktuellen Craft Stamper Take it – Make it Challenge teilnehmen.

atmen

This week at the Daring Cardmakers‘ Miri asked us to let ourselves be inspired by other artists‘ work – from artists who are not (yet) super-famous (blogs should not have more than 400 followers). A constant source of inspiration, awe and envy are my friend Ulrike’s creations. Watching her at work now and then is just awesome – and often leaves me open mouthed because she makes these things look super-easy. And then she’ll say something like „I only tried something out.“ It’s wonderful to know such people – and to receive some of her beautiful work on a regular basis.

Ulrike was involved in the making of this card not only as a source of inspiration (in style and use of leftover materials) but also pretty directly: at some point she told me that I really needed to stop working on it! (Yes, knowing where to stop is an art in itself. Sigh.)

This card is also my entry for the current Craft Stamper Take it – Make it Challenge.

Challenges,lies doch mal was,Stempel

16. September 2016

Ein Lieblingsbuch. Und noch eins.

Tags: , , ,

Diese Woche dreht sich bei den Daring Cardmakers alles um Lieblingsbücher, von denen ihr euch zu einer Karte inspirieren lassen sollt.

Ein Lieblingsbuch? Ein einziges? Nicht wirklich!

This week’s Daring Cardmakers Challenge is all about favourite books. Let them be your cardmaking inspiration!

One favourite book? A single one? Sorry, not with me!

Als erstes habe ich ein Buch ausgesucht, das noch gar nicht so alt ist und sich eigentlich an ein jüngeres Publikum richtet. Trotz des düsteren Titels finde ich es einfach ganz zauberhaft: Das Graveyard Buch von Neil Gaiman. Es erzählt die Geschichte des Waisenjungen Nobody Owens, der auf einem Friedhof aufwächst nachdem seine ganze Familie ermordet wurde. Klingt furchtbar – ist aber wirklich eine wundervolle und warmherzige Geschichte mit ein paar sehr liebenswerten (Grusel-)Gestalten.

09-sept-favourite-books-graveyard-book

09-graveyard-book-cover

My first choice is a book that I haven’t had for a terribly long time and that actually adresses a younger audience. Despite its darkish title I just think it’s enchanting: The Graveyard Bood by Neil Gaiman. It’s the story of the orphan boy Nobody Owens who grows up on a graveyard after his whole family has been murdered. Sounds gruesome – but I promise that it is a seriously wonderful and warm-hearted story with some very loveable (if sometimes spooky) charakters.

Das zweite Buch ist eigentlich eine ganze Serie. Es geht um die Abenteuer der zwar seelen- aber ganz und gar nicht gefühllosen Alexia Tarabotti. Ein genials Steam-Gothic-Universum, das Steampunk mit (höchst wohlerzogenen) Vampiren und Werwölfen verbindet. Der wirkliche Knaller an dieser Serie ist für mich allerdings die fantastische Sprache der Autorin Gail Carriger. Der Vergleich, den man immer wieder liest, ist zwar sehr hoch gegriffen aber nicht ganz falsch: auch ich dachte beim Lesen des öfteren an Jane Austen.

Die Karte dazu habe ich als Lesezeichen gestaltet, das lag für mich bei dem Thema auf der Hand.

09-sept-favourite-books-parasol-protectorate

09-soulless-book-cover

My second book is actually a whole series: The Parasol Protectorate by Gail Carriger. It’s about the adventures of the soul- but not at all emotionless Alexia Tarabotti. An awesome steam-gothic-universe that combines a steampunk backgroung with (perfectly well-mannered) vampires and werewolves. But what captured me most is Miss Carrigers beautiful language. A comparison that keeps coming up is reaching rather high but I don’t think it’s entirely wrong: I, too, was reminded of Jane Austen’s works while reading.

I made a bookmark for this one rather than a card – an obvious choice for the theme.

Challenges,Stempel

2. September 2016

Sommer?!

Tags: , ,

Tja, nun ist es schon September und endlich kommt der Sommer… Mein Foto für die monatliche Elemente-Inspiration bei den Daring Cardmakers war eigentlich dazu gedacht, noch so ein bisschen Sommergefühl in den statistischen Herbst hineinzuretten – dabei ist das plötzlich gar nicht mehr nötig! Ist aber auch schön, oder?

Mindestens drei Elemente sollten sich auf eurer Karte wiederfinden, wobei die Farbkombi nur als eines zählt. Ich habe mich für Farben, Layout und Bäume entschieden – bloß der Sommer ist mir irgendwie abhanden gekommen…

picture inspiration september 2016

09 - september inspiration

So, now it’s september and summer has finally come to town… my picture for the monthly Daring Cardmakers elemental inspiration was actually supposed to preserve a little of that summer feeling – and suddenly it’s so hot outside that the picture isn’t needed at all. But that’s great, don’t you think?

Choose at least three elements from the photo to feature on your card, with the colour combo counting as one. I went for colours, layout and trees – and lost the summer along the way…

Challenges,mein Leben & ich,Stempel

26. August 2016

Bin ich ein Holzkopf?

Tags: ,

Es ist schon wieder Freitag und damit Zeit für eine neue Herausforderung bei den Daring Cardmakers. Nat hat sich Karten mit Holzmaserung gewünscht, könnt ihr sie entdecken? (Auf meiner Karte ist ein bisschen mehr los als ich es eigentlich beabsichtigt hatte…)

08 - aug woodgrain

It’s another friday and thus time for another Daring Cardmakers challenge. Nat wants to see cards that feature woodgrain, can you see it? (My card has a little more going on than was initially intended…)

Stempel

21. August 2016

Diese Flamingos sind der Hammer – Jan Hammer

Wo wir gerade so schön beim Thema pink (hier ohne zitrusgrün) sind, muss ich doch noch mal auf pinke Vögel und heiße Typen zurückkommen: der Wecker ist endlich fertig (und bereits verschenkt). Mein Liebster hat ihn mit der nötigen Technik versehen und ich habe ihn noch ein bisschen weiter „bevölkert“.

Wecker fertig Gesamtansicht

Sonny Crockett und Rico Tubbs sind selbst bepinselte Blanko-Figuren in Spur H0, an der Feinmotorik mit dem Pinsel könnte ich vielleicht noch ein bisschen arbeiten.

Wecker Detail Crockett und Tubbs

Der Ferrari ist leider kein Daytona Spyder sondern „nur“ ein Testarossa, ebenfalls in Spur H0. Aber das wirklich Coole: wenn man auf den Ferrari drückt, spielt der Wecker die schönsten 10 Sekunden aus Crockett’s Theme von Jan Hammer.

Wecker Detail Seitenansicht

Wecker Detail Schalter

Für Interessierte darf ein Blick auf die Technik natürlich nicht fehlen:

Wecker Detail Technik

Challenges,Stempel

19. August 2016

Sommerfarben

Tags: ,

Diese Woche durfte ich das Thema bei den Daring Cardmakers aussuchen und habe mich ganz einfach für eine schöne, knallige Farbkombi entschieden: himbeerpink und zitrusgrün. Und schön mit Brushos rumgeschmaddelt.

raspberry and lime

It was my turn to choose this week’s Daring Cardmakers challenge and I simply went for a bright and summery colour combo: raspberry and lime. And played with Brushos.

Allgemein,Challenges,Stempel

12. August 2016

Ein- oder Ausblick?

Tags: , ,

Dawn ist diese Woche an der Reihe das Thema bei den Daring Cardmakers zu stellen und sie hat sich Zimmer mit Aussicht gewünscht. Ich konnte nicht widerstehen und habe auch noch eine Einsicht hinzugefügt.

Mit der Karte nehme ich auch an der aktuellen Take it – Make it Challenge vom Craft Stamper teil, wo es um Masken und Schablonen geht. Die Mauer habe ich mit Distress Stempelfarben in Hickory Smoke und Aged Mahogany getupft.

08 - aug room with a view

08 - aug room with a view detail

It’s Dawn’s turn to chose the current Daring Cardmakers challenge and she wants a room with a view. I have tried for sort of a double-view.

The texts translate: series „I spy with my little eye“ and I know.

The card is also my entry for this month’s Craft Stamper Take it – Make it Challenge which is all about stencils and maskes. I stencilled the brick wall with Distress inks Hickory Smoke and Aged Mahogany.

Challenges,Stempel

5. August 2016

You’re in my spot!

Tags: , ,

Wir beginnen den August bei den Daring Cardmakers mit einer Foto-Inspiration, die nahezu dem gesamten Team ein kollektives „Awww, lovely!“ entlockt hat. Nat hat es ausgesucht und nun hätten wir auch alle gerne so eine zauberhafte Leseecke.

Für meine Karte habe ich folgende Elemente aufgegriffen: Farben, Wohnzimmer, verschiedene Muster, Zahlen

08 - august inspiration

At the Daring Cardmakers‘ we’re starting into August with a picture inspiration that evoked a collective „Awww, lovely!“ from almost the entire design team. Nat chose it and now we all long for such a charming reading corner.

For my card I chose the elements colours, living room, different patterns, numbers

Challenges,Stempel

29. Juli 2016

Handarbeit?!

Tags: ,

Diese Woche dreht sich bei den Daring Cardmakers alles ums Häkeln. Gar kein leichtes Thema für mich, aber dann habe ich zum Glück diese Doily-Stempel gefunden, also quasi Häkeldeckchen.

07 - july inspired by crochet

It’s all about crochet at the Daring Cardmakers this week. Not an easy theme for me, until luckily I found these doily-stamps in my stash…

Challenges,Stempel

22. Juli 2016

Kinderkram

Tags: ,

Purvi hat sich diese Woche bei den Daring Cardmakers Karten mit handgezeichneten Elementen gewünscht. Ich hatte leider nicht viel Zeit und so ist meine Karte recht einfach geworden. Ich habe mit einem runden Acrylklotz Distressfarben auf’s Papier gebracht und diese Kreise zu Ballons gedoodelt.

07 - july doodles

This week’s Daring Cardmakers‘ challenge was Purvi’s choice: she asks for cards with doodled elements. I didn’t have much time so mine has turned out rather simple. I used a small round acrylic block to transfer distress ink to my paper then doodled the circles into balloons.