Millefeuille - nothing is a waste of time if you use the experience wisely

Archive for the ‘What’s cookin’?’ Category

Schoko der Woche,What's cookin'?

10. Juni 2013

Schoko der Woche

Mal wieder Geschenkschokolade.

Milka Kochbuch

Seite 44 klingt besonders interessant: lila Torte!

Milka lila Torte

lies doch mal was,Schoko der Woche,What's cookin'?

26. März 2013

Schoko der Woche

Nur noch ein paar Tage, dann ist die Fastenzeit vorbei…….!

Pralinenbuch

Schoko der Woche,What's cookin'?

18. März 2013

Torte der Woche

Stellt euch einfach vor, es wäre eine Schokotorte. Gefunden hat das tolle Teil die liebe Merle und zwar hier.

Steampunktorte

mein Leben & ich,meine obskure Kamera,What's cookin'?

6. Juni 2012

Ein Nachmittag wie aus einer anderen Zeit

Tags: ,

Letzte Woche waren wir auf Jersey und haben dort noch die letzten beiden Tage des diesjährigen Food-Festivals mitbekommen. Aus dem Programmheft erfuhren wir, dass es in einem der Stadtparks auf halber Strecke zwischen St. Helier und St. Aubin einen Vintage Afternoon Tea geben sollte. Reservierung wurde dringend erbeten, aber leider erreichten wir die Touristen-Information erst als das Büro schon geschlossen war. Aber das konnte uns nicht abhalten: immer am Strand entlang haben wir uns also trotzdem auf den Weg gemacht. Nach kurzem Suchen fanden wir dann auch die richtige Stelle im Park und waren erstmal fast sprachlos. Aber seht selbst:

Blick aus dem Park

Schreibmaschine

Ist das nicht schöööön? Wir waren jedenfalls ganz hingerissen. Und wir wurden herzlich empfangen und bekamen auch ohne Reservierung noch ein Plätzchen. Die anderen Gäste hatten sich dem Umfeld angemessen auch richtig Mühe mit ihren Outfits gegeben – uns tat es richtig leid, dass wir uns nicht so richtig in dieses charmante Gesamtbild einfügen konnten.

Dann stand die schwierige Entscheidung an: Cream Tea mit Scones und Marmelade oder High Tea bzw. Afternoon Tea mit Scones, (Gurken- und anderen) Sandwiches und Kuchen? Schon wegen der schönen Etagere hätten wir am liebsten eine der letzteren Varianten gewählt, aber wir waren leider, leider einfach nicht hungrig genug.

Köstlichkeiten

cream tea

Als akustische Untermalung gab es zu diesen Leckereien live gespielte Harfenmusik. Muss ich noch mehr sagen? Ich würde diesen Nachmittag am liebsten in ein Einmachglas stecken um ihn für alle Zeiten frisch zu halten! Es war ein bisschen so, als wären wir geradewegs bei der Teeparty aus Alice im Wunderland gelandet – bloß ohne den hektischen Hasen und den verrückten Hutmacher.

Blick in den Park

We spent last week on Jersey where we attended to a lovely-lovely-lovely Vintage Tea Party at Coronation Park. We were lucky enough to get a table there despite not having booked in advance. Everything was so charmingly decorated and everyone (except us – shame!) had made an effort with their clothing. It felt like straight out of Alice in Wonderland! There was live harp music and a (very difficult) choice of three types of tea with or without sandwiches and cakes. I would so have loved on of these beautiful cake stands on our table but we were – sadly – just not hungry enough. It was such a wonderful afternoon and such a warm welcome – I wish I could store this afternoon in a jar to keep it fresh forever.

mein Leben & ich,Schoko der Woche,What's cookin'?

27. März 2012

Grundnahrungsmittel der Woche

Wer sagt, dass man in der Fastenzeit nicht ganz tolle Sachen essen kann? Mein Liebster hat uns Ciabatta gebacken…. mmmmmmmhhhh.

Ciabatta

lies doch mal was,Schoko der Woche,What's cookin'?

9. August 2011

Schoko der Woche

Mal wieder geschenkte Schokolade 🙂 Und was ich bisher darin gesehen habe, klingt sehr, seeeeeehr vielversprechend….

Kochbuch

Challenges,Schoko der Woche,Stempel,What's cookin'?

30. Mai 2011

Schoko der Woche

Tags: ,

Ein schokoladiger Absinth-Cocktail, der sehr vielversprechend klingt. Als Dekoration soll man den Rand des Glases in Schokokekskrümel tauchen. Yum. Die Karte passt damit zur aktuellen Challenge bei Sunday Postcard Art: Happy Hour. Und weil die grüne (Absinth-)Fee Flügel hat, passt sie auch zum Thema der Woche bei Take a Word.

grüne fee

A chocolatey absinth-cocktail that sounds very promising to me. You’re supposed to decorate the rim of your cocktail glass with chocolate cookie crumbs. Yum. My “choc of the week” thus matches the current challenge at Sunday Postcard Art: Happy Hour. And as the green (absinth-)fairy comes with wings it also matches this week’s subject at Take a Word.

mein Leben & ich,What's cookin'?

2. Januar 2011

Das letzte Mahl…

…im letzten Jahr: Rehkeule in einer Soße mit Sezuanpfeffer und Vanille, dazu Laugenknödel, Pastinaken und Rosenkohl. Jemand neidisch?

31-12-4

Schoko der Woche,What's cookin'?

7. Dezember 2010

Schoko der Woche

Ein bisschen spät (bin gestern erst aus England zurückgekommen) aber dafür umso leckerer! Banane-Zimt-Trinkschokolade…. mmmmmhhhhhh. Ich freue mich schon auf die anderen Sorten im Paket. Achja, kleiner Tip: heißen Kakao im Schüttelbecher aufschäumen zu wollen, ist keine besonders gute Idee. Jedenfalls nicht, wenn der Becher keinen Schraubverschluss hat und man nicht noch die Küche putzen wollte… Die Marshmallows mussten auch noch rein. Yum.

Zotter 1

Zotter 2

Schoko der Woche,What's cookin'?

30. August 2010

Schoko der Woche

Naughty Pudding (naughty but nice)

1 – 1 1/2 Pakete Double-Choc-Cookies, zerkrümelt

Sherry

100g Kuvertüre (alles zartbitter oder halb Vollmilch)

500ml Vanillevla

1 Becher Sahne

Naughty Pudding 1 Naughty Pudding 2

Die Hälfte der Kekskrümel in eine Form geben und mit Sherry tränken. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, mit 3 EL Vla mischen und über den Keksen verteilen. Dann die andere Hälfte der Kekse darauf geben und ebenfalls mit Sherry tränken. Die Sahne steifschlagen und mit dem restlichen Vla vermischen, über die Kekse geben. Kühl stellen und evtl. mit Raspelschokolade verzieren.