Millefeuille - nothing is a waste of time if you use the experience wisely

Posts Tagged ‘shades of grey’

Challenges,Stempel

28. Februar 2014

The party we hoped for.

Tags: , ,

Gez hat uns diese Woche bei den Daring Cardmakers nach unseren Lieblingssprüchen gefragt. Dieser hier zählt definitiv dazu. Ich müsste diesen Stempel eigentlich viel öfter benutzen!

feb the party we hoped for

This week at the Daring Cardmakers’ Gez has asked us to show our favourite sentiment. This is definitely one of them. I should use this stamp so much more often!

Challenges,mein Leben & ich,Stempel

13. September 2013

Typisch?

Tags: , ,

Lythan hat uns bei den Daring Cardmakers aufgefordert, eine Karte zu machen, die so ganz typisch für uns ist. Macht einfach das, was ihr am liebsten macht. Aber was ist denn typisch für meine Karten? Ein bisschen Szene, ein bisschen schräg? Auf jeden Fall Grautöne! Und ein blöder Spruch muss auch dazu. Natürlich wurde das Hauptmotiv ordentlich maskiert und der Hintergrund gewischt.

Aber ob das jetzt eine typische Svenja-Karte ist? Das dürft ihr mal beurteilen!

Signature Style

Der Text ist übrigens mal wieder von den Missfits. Er stammt aus ihrer Hymne auf ihre Heimatstadt: “Oberhausen.”

Signature Style Detail

Lythan has asked us to make a “signature style” card for the Daring Cardmakers. Just do what you like best. Not so easy… what is typical me? A little scenic, a little silly? Definitely greys! Some silly quote of course. And the main motive was tidily masked to sponge on the background.

Now, is this a typical Svenja-style card? You tell me!

The text translates: If the sun is setting on the M3  I don’t care about the rest of the world. It’s by the Missfits (former german female comedy duo) who wrote a hymn to their hometown: “Oberhausen.”

Challenges,Stempel

3. April 2013

Easy Rider

Tags: , , ,

Um Transportmittel geht es diese Woche bei den drei Musen.

Easy Rider

This week’s challenge at the three muses is transportation.

Buchbindereien,Challenges,Stempel

27. März 2013

Dead Men Don’t Wear Plaid

Tags: , ,

Paper Piecing ist das aktuelle Thema bei der Fashionable Stamping Challenge. Das hier war einer meiner allerersten Versuche in der Richtung. Ich hatte für die Gäste eines Krimidinners Notizbücher gebastelt, die gleichzeitig auch als Platzkarten und als kleines “Mitnehmsel” gedient haben.

Lady Margaret

Innen war ein Block mit Post-its für Notizen zur “Beweisführung”:

Lady Margaret Innenansicht

Und so sah die Rückseite aus:

Lady Margaret Rückseite

Paper piecing is the current Fashionable Stamping Challenge. This was one of my very first attempts at this kind of thing. I made little notebooks for the guests of a murder-mystery-dinner which also served as placecards and a little souvenir. On the inside each little book hade some sticky-notes for keeping track of the “evidence”.

Challenges,Stempel

23. Januar 2013

Jung und wild!

Tags: , ,

Monochromes ist bei der aktuellen Craft-Room Challenge gefragt und Geprägtes bei den Daring Cardmakers. Sorry, der Text ist leider nicht gut zu lesen: She was young! She was wild!

Young and Wild

The current Craft-Room Challenge is “monochrome” and the one at Daring Cardmakers is “embossability”. Sorry, you can’t the text very well: She was young! She was wild!

Challenges,Stempel

23. Oktober 2012

Holla… es hallowe’ent

Tags: , , ,

Hallowe’en-Farben sind aktuell bei den Fashionable Stamping Challenges gefragt. Eher zufällig haben die Distress-Herbstfarben ihren Weg zu mir gefunden. Eigentlich war ich nicht der Meinung, dass ich neben meinem heißgeliebten “spiced marmalade” noch ein anderes Orange benötige, aber inzwischen sehe ich das ganz anders…

Halloween Waldfee

Hallowe’en-colors are currently called for at Fashionable Stamping Challenges. It was rather by coincidence that last year’s distress ink fall-colors found their way to my desk. I didn’t think I’d ever need any other orange-colored ink-pad other than my beloved “spiced marmalade” – but well, I’ve made up my mind….. The text translates “Holla! The forest-fairy!” which doesn’t actually mean anything at all but is an expression of surprise / astonishment.

Challenges,Stempel

3. Februar 2012

Bunt ist das Dasein…

Tags: , , ,

…und granatenstark. Aber bei The Octopode Factory Friday sind heute Grautöne gefragt. Eine meiner Lieblingsdisziplinen. Dieses ATC habe ich für eine True Colours-Tauschrunde gemacht.

Alice true colours

This week’s challenge at The Octopode Factory Friday is “shades of grey” – a favorite of mine. I made this ATC for a True Colours-Swap.

Challenges,Stempel

2. Februar 2011

Sei leidenschaftlich.

Tags: , ,

Dann kriegst du vielleicht sogar in einer grauen Welt rosa Seifenblasen zustande. Insofern ist diese Karte sozusagen ein Ratschlag an mich selbst.

Schwarz und Weiß sind diese Woche bei den drei Musen gefragt und bei den Mittwochsstempelern sind Blätter (und Blüten – okay…) bzw. etwas Altes und etwas Neues gefragt: also, der Blätterstempel ist brandneu, das Mädel mit den Seifenblasen habe ich schon etwas länger.

schwarz-weiß-blau

This card is sort of a suggestion to myself: be passionate and make pink bubbles in a grey world.

Black and white are this week’s challenge from the three muses. And the wednesdaystampers have asked for leaves (well, and pods…) or something old and something new: well, the leaves-stamp is brandnew whereas the girl with the bubbles isn’t.

Schoko der Woche,Stempel

17. Januar 2011

Schoko der Woche

Tags:

chocolate tester

Challenges,Stempel

15. November 2010

Pluspunkte für schönes Wetter…

Tags: , ,

…gibt’s hier heute leider nicht wirklich. Aber was soll’s: bei Think Monday – Think ATC sind heute Punkte gefragt und die heitern mich auch fast immer auf.

Lass die Sonne rein

Spots (and dots) are this week’s challenge at Think Monday – Think ATC. The text translates: “Let the sunshine in”. It refers to a song by Die Fantastischen Vier. But if it reminds you of “Hair” that’s fine with me, too.