Millefeuille - nothing is a waste of time if you use the experience wisely

Posts Tagged ‘Tags’

Challenges,mein Leben & ich,Stempel

19. Dezember 2014

Inspiriert von… mir?!

Tags: , ,

Bei den Daring Cardmakers steht heute die letzte Challenge für 2014 an und Leo hatte eine sehr interessanten Idee: sie hat uns gebeten, auf unser letztes Blogjahr zurückzuschauen und uns von unserem eigenen Lieblingswerk noch einmal inspirieren zu lassen.

Für mich gibt es in diesem Jahr vor allem einen Technikfavoriten: die Mosaiktags, die ich mit Dylusions und Ölkreiden aus den “doofen” American Tags mit der komischen Oberfläche gemacht habe, zum Beispiel dieses hier.

Der coole Steampunktyp gefällt mir allerdings fast noch besser als die schräge Meerjungfrau. Leider kommen die Farben im Foto nicht so richtig gut raus, eigentlich leuchten sie viel mehr und das Tag sieht gar nicht düster aus.

december - inspired by you

This week it’s time for the final Daring Cardmakers challenge of 2014. Leo came up with a very interesting idea: she asked us to have a look at what we blogged throughout the year and be inspired by our own favourite creation.

I surely have a new favourite technique this year: turning the “stupid” American Tags with the funny surface into mosaic tags using oil pastels and dylusion spray inks, like I did here.

I almost like the cool steampunk-guy a tad better than the wacky mermaid. Unfortunately the picture doesn’t show the colours very well, in real life it’s not at all darkish.

Challenges,Stempel

21. November 2014

Something old, something new

Tags: ,

Diese Woche hat Lythan uns bei den Daring Cardmakers dazu aufgefordert Altes und Neues zu kombinieren.

Alt: Bertha Venus / Birth of Venus-Stempel, Twinkling H2Os

Neu: Bistre (blau), Musterstempel

Fast neu: Dylusions-Sprühfarben

 

nov - old and new (1)

 

nov - old and new detail 1

 

nov - old and new detail 2

This week at Daring Cardmakers Lythan has asked us to combine old and new stuff.

Old: Bertha Venus / Birth of Venus-rubberstamp, Twinkling H2Os

New: Bistre (blue), pattern rubberstamp

Almost New: Dylusions-spray inks.

 

Challenges,Stempel

4. Juli 2014

Affentheater

Tags: ,

Habt ihr’s gemerkt? Das Jahr ist schon wieder halb an uns vorbeigerauscht! Und ein neuer Monat bedeutet natürlich auch heute wieder eine neue Farbchallenge bei den Daring Cardmakers, dieses Mal von Beckie.

july colours

Did you realize? This year is half gone when it only just started! And of course a new month always means that there’s a new Daring Cardmakers colour combo challenge. Colours chosen by Beckie.

Challenges,mein Leben & ich,Shopaholic,Stempel

27. Juni 2014

Kein Scherenschnitt

Tags: ,

Miri hat sich diese Woche für die Daring Cardmakers eine ganz besondere Herausforderung ausgedacht: wir sollten unsere Karte machen, ohne dabei eine Schere zu benutzen. Klingt einfach? Nicht für mich, denn als erstes kommt für mich ja in aller Regel das Maskenschneiden dran. Ein bisschen improvisieren musste ich bei dem Tag natürlich trotzdem. Für das kleine Fähnchen habe ich ein Perforierwerkzeug benutzt und den Draht habe ich kurzerhand durchgebissen (keine Sorge, der ist wirklich ganz dünn). Und beim Motiv habe ich ja irgendwie schon ein bisschen geschummelt.

Der Untergrund ist ein Tag aus Chalk-Papier. Und mal ehrlich: kann mir bitte jemand sagen, wozu das Zeug gut ist? Die Dinger schlucken so dermaßen viel Farbe, dass sowohl Dylusions als auch Distressfarben und sogar Ölkreiden völlig verblassen. Soll das so? Ich habe mich dann schlussendlich auf Acrylfarbe verlegt, das ging. Aber diese Tags waren für mich bisher ein echter Fehlkauf. Kann mir jemand weiterhelfen, was der besondere Zweck dieses merkwürdigen Papiers ist? Hülfe!

june - no scissors

Miri has thought of a rather special Daring Cardmakers’ challenge this week: make a card without using scissors. Sounds easy? Not for me because usually the first thing I do when starting out on a new card is cutting the needed masks. Of course I still had to improvise a little. Made the little strip of paper using a perforating tool and simply used my teeth to “cut” the wire (don’t worry, it’s really, really thin). But I did fudge on the motive a little…

The text literally translates something like “Botheration and stitched up” which actually just means bother in a sense of very mild swearing.

I used a chalk-paper tag for the base. And seriously: can somebody please tell me what that stuff is actually good for? They soak up so much colour that no matter what I used – Dylusons, Distress inks, even oil pastels – turned completely pale. Is it supposed to do that? So far these tags have been a complete mispurchase for me. Can somebody help me and explain the special purpose of this peculiar paper? Please?

Challenges,Stempel

23. Juni 2014

Down by the sea

Tags: , , , ,

Bei Think Monday – Think ATC & More sind diese Woche Leuchttürme gefragt. Und bei Craft a Scene geht es sogar den ganzen Monat ums Thema Strandleben.

be afraid

This week at Think Monday – Think ATC & More it’s all about lighthouses and at Craft a Scene the theme for the whole month is “By the sea”.

Challenges,Stempel

23. April 2014

Wenn der Schuh passt… kauf ihn!

Tags: ,

Diese Woche bei den drei Musen: Schuhe!

feel the rain

This week at the Three Muses: shoes!

Challenges,Stempel

1. April 2014

State of the Nation?

Tags: , ,

Sterne sind diese Woche bei Take a Word gefragt. Bei mir gibt’s auch noch ein paar Streifen dazu. Beides als Resisttechnik mit Stencils und dem Goosebumps-Dabber gemacht.

state of the nation

This week’s challenge theme at Take a Word is stars. I also have some stripes for you. Both, stars and stripes, were done in a resist-technique using stencils and a Goosebumps-dabber.

Challenges,Stempel

26. März 2014

Noch mehr Steampunk.

Tags: , ,

Auch bei den drei Musen ist diese Woche mein Lieblingsthema gefragt.

steampunk taucher

Steampunk is an alltime favourite of mine. And it’s also this week’s challenge by the three muses.

Challenges,Stempel

21. März 2014

Die-licious

Tags: ,

Bei den Daring Cardmakers dreht sich diese Woche alles um Stanzen, vorzugsweise XCut. Beckie hat dafür gesorgt, dass DO Crafts uns mal wieder großzügig gesponsort hat. Dieses tolle Überrauschungspaket habe ich letzte Woche aus dem Briefkasten fischen dürfen, ist das nicht der Hammer?

It’s all about cutting dies (preferably XCut) at the Daring Cardmakers’ this week. Beckie got us a generous sponsorship from DO Crafts once again. I couldn’t believe what I found in my mailbox last week. Isn’t this fantastic?

mar sponsored dare

 

Erstmal habe ich mit dem Gor Juss 3D-Bogen gespielt. 3D ist allerdings nicht so mein Ding, deshalb musste etwas anderes damit passieren.

First I had a play with the Gor Juss 3D-sheet. 3D is not quite my cup of tea so I needed to think of something else.

mar sponsored dare 1

Zugegeben, die großen Kreisstanzen haben mich noch ein bisschen überfordert. Ich habe mich für die drittkleinste entschieden, um daraus das Kleid zu machen.

I must admit that I didn’t have an idea for the use of the giant circles just yet. I think that’s more for house-decorations or scrapbooking than for cardmaking. I used the third-smallest to make the dress.

mar sponsored dare 2

Nochmal Gor Juss und Buchstaben von der tollen Alphabetstanze. Die X-Cuts stanzen wirklich super und ich finde, sie haben ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Gor Juss again and some letters from the wonderful alphabet-die. The X-Cut dies work really well and I think they’re also pretty good value for money.

mar sponsored dare 3

Mitmachen lohnt sich diese Woche übrigens mal wieder: es gibt ein tolles großes Stanzalphabet von XCut zu gewinnen!

Go, get your dies out, there is a really cool big alphabet to be won from XCut!

Challenges,mein Leben & ich,Stempel

17. Februar 2014

An Apple a Day…

Tags: ,

Sollen ja angeblich gesund sein, die Dinger. Wenn auch nicht für mich armen Allergiker. Aber egal! Bei der aktuellen Take it – Make it Challenge vom Craft Stamper geht es diese Woche um “repeat-stamping”: man nehme einen Ministempel (z. B. einen knackigen Apfel) und verwende ihn mehrfach um so ein mehr oder weniger regelmäßiges Muster zu erzeugen. Also liegen die Äpfel unter meinem Baum heute schön ordentlich in Reih’ und Glied.

repeat apples

…allegedly keeps the doctor away – if not for people suffering an apple-allergy (like me). Never mind! The current Craft Stamper Take it – Make it Challenge is all about repeat stamping, that is using a mini stamp (eg. a crisp little apple) and apply it several times to create a pattern. Therefore the apples under my tree make a rather neat row today.