Millefeuille - nothing is a waste of time if you use the experience wisely

Archive for the ‘die schönen Künste’ Category

Buchbindereien,Challenges,die schönen Künste,mein Leben & ich,Stempel

30. September 2016

Memory Lane

Tags: , , ,

Diese Woche geht es bei den Daring Cardmakers um Karten, die uns an schöne Zeiten erinnern. Ein Thema, das Dawn sich ausgesucht hat – auch weil sie momentan ein bisschen melancholisch ist.

Mein Werk ist nicht direkt eine Karte geworden sondern aus etwas stabilerem Material, es ist eine CD-Hülle. Hinein soll eine CD mit Fotos von einem Ausflug nach Amsterdam vor ein paar Wochen. Wir haben uns dort mit Freunden die Banksy-Ausstellung im Moco-Museum angeschaut und haben uns ansonsten durch die Stadt treiben lassen.

09-sept-memory-lane

09-sept-memory-lane-innen

09-sept-memory-lane-rueckseite

This week’s Daring Cardmakers’ challenge is all about sweet memories. It was chosen by Dawn who is currently feeling a little melancholic.

I didn’t exactly make a card but used a sturdier material, I made a CD-cover. I want it to hold a CD with photos of a day-trip to Amsterdam we made a couple of weeks ago. We went there to see the Banksy-exhibition at the Moco Museum and just enjoyed drifting through town for the rest of the day.

Text translates: I’m sorry, I do not have a photo for you today.

*

Wir hatten das Auto etwas außerhalb geparkt und sind mit der Fähre zum Bahnhof geschippert. Das hatte auch was – ganz besonders bei der abendlichen Rückfahrt, das war schon seeeehr stimmungsvoll!

09-sept-memory-lane-extra

We had parked the car at a little distance from the city center and took a ferry to the central station. A great way to come there – and to go back in the evening: veeeeery atmospheric!

Challenges,die schönen Künste,Stempel

29. Januar 2016

Das Kind im Manne

Tags: ,

Leo hat sich diese Woche bei den Daring Cardmakers Karten mit Ballons gewünscht. Das hat wohl meinen Spieltrieb angesprochen…

01 - jan balloons

Leo has asked us to make some balloon themed cards for this week’s Daring Cardmakers challenge. Somehow that must have set my ludic drive in motion…

die schönen Künste,Stempel

31. Dezember 2015

Go West

Tags:

Mit meiner Ole West-Variation verabschiede ich mich von unserer Künstler-Etappe des Langzeitprojekts und vom Stempeljahr 2015. Im nächsten Jahr wird es dann mit einer Tier-Serie weitergehen, die auch spannend werden dürfte.

Langzeitprojekt - West

Ich wünsche euch allen eine rauschende Silvesternacht und einen fantastischen Start für 2016!

die schönen Künste,Stempel

17. Dezember 2015

Langzeitprojekt – Künstler im November

Im November war Thema des Langzeitprojekts Andy Warhol. Da ich nach Haring im Juni und Rizzi im Oktober keine Lust mehr auf „bunt“ hatte, habe ich mich für eine Variation von Warhols „Disaster Paintings“ entschieden. Eine kleine Änderung konnte ich mir dann aber doch nicht verkneifen: meine Schlagzeile berichtet statt von Toten lieber von Überlebenden.

Langzeitprojekt - Warhol

The november theme of our long-term-project was Andy Warhol. After Haring in June and Rizzi in october I didn’t feel like doing something very colourful again. So I decided to go for a take on Warhol’s “Disaster Paintings” instead. There is one crucial difference though: I preferred my headline to be about the living rather than the dead.

 

die schönen Künste,Stempel

22. November 2015

Langzeitprojekt – Künstler im Oktober

Tags:

Ich hinke mal wieder hinterher, dabei war ich eigentlich so gut in der Zeit! Im Oktober war das Thema unseres Langzeitprojekts der Künstler James Rizzi. Wie Ulrike schon sagte: „noch so ein Bunter“ – und nicht wirklich mein Ding. Seine Bilder sind mir einfach zu hektisch. Aber das Stempeln hat trotzdem Spaß gemacht und das ist ja die Hauptsache. Im Nachhinein hätten die Farben allerdings doch noch ein bisschen knalliger sein dürfen, das hatte mein Kopf wohl irgendwie anders abgespeichert. Erst beim Auslegen der Karten fürs Foto ist mir übrigens aufgefallen, dass sich die untere Reihe sogar glatt zum Gesamtbild eignet!

Langzeitprojekt - Rizzi

Challenges,die schönen Künste,mein Leben & ich,Stempel

28. September 2015

900H2O

Tags:

Da ich momentan ja sehr begeistert von den neuen Carabelle-Stempeln bin, hier mal ein Blick auf meine Juli-Karten für das Künstler-Langzeitprojekt. Über Hundertwasser habe ich wirklich lauthals geflucht, weil ich mit ihm einfach so gar nichts anfangen kann. Aber dann habe ich zum Glück diesen Stempel von Azoline entdeckt. Eigentlich eher eine Bordüre, aber die lässt sich ja auch stückweise nutzen.

900H2O

Challenges,die schönen Künste,lies doch mal was,mein Leben & ich,Stempel

20. Februar 2015

Spezialgelagerter Sonderfall

Tags:

Diese Woche darf ich das Thema für die Daring Cardmakers aussuchen und ich habe mich für einen Ausflug in die Vergangenheit entschieden, es geht um die (geschriebenen) Helden eurer Kindheit. Fünf Freunde oder Die drei ??? Fragezeichen, Max und Moritz oder Alice im Wunderland, Hanni und Nanni oder Peter Pan und Captain Hook – welche Helden haben dich durch deine Kindheit und Jugend begleitet?

Die Helden meiner Kindheit waren definitiv die Drei ??? Fragezeichen, ich habe vor allem die Kassetten rauf und runter gehört. (“Über Holz, über Holz, über Stein, zum Billabong.” Na, wer weiß es? Das war jedenfalls meine allererste Folge.) Ehrlich gesagt, liebe ich die Hörspiele heute noch, gerade auf längeren Autofahrten begleiten sie mich und meinen Liebsten immer wieder mal. Und wir fanden auch die Aufführungen des Wuppertaler Vollplaybacktheaters immer wieder großartig (vielen Dank an dieser Stelle für das Fell-Telefon – ich fühlte mich ja so verstanden!). Den Jungs und Mädels geht es “dank” abgesagter Tour leider gerade nicht so gut und ich hoffe wirklich, dass das VPT wieder auf die Füße kommt. (Und freue mich ein bisschen, dass der hiesige Tourtermin für mich nicht passte und ich daher Karten für eine der wenigen nicht-abgesagten Shows in Wuppertal habe.)

Auf meiner Karte sind folgende Bände / Folgen vertreten:

– Der seltsame (weil schreiende) Wecker (Ja, genau, mein Handyklingelton – für alle, die das schon mal miterleben durften…)

– Die silberne Spinne

– Der sprechende Totenkopf (Löste sich beim Christbaumschmücken unwiederbringlich in Bandsalat auf)

Und natürlich die Kassetten und der zur “Heilung” des Bandsalats immer wieder benötigte Bleistift.

Oh, und wenn ihr Die drei ??? Fragezeichen genauso klasse findet wie ich… guckt euch unbedingt mal Miris Karte für diese Woche an!

02 feb childhood heroes

02 feb childhood heroes strange alarmclock

02 feb childhood heroes silver spider

This week it’s my turn to set the challenge at the Daring Cardmakers’ and I’m inviting you on a trip down memory lane: it’s all about the written heroes from your childhood. The Famous Five or The Three Investigators, Max and Moritz or Alice in Wonderland, the girls from St. Clare’s or Peter Pan and Captain Hook – who were the written heroes that accompanied you through your childhood and youth?

My childhood heroes most definitely were The Three Investigators. In fact they still are, my sweetheart and I both love to listen to the audio-plays on longer car-trips. And we also loved the shows by the full-playback-theatre where the actors mimed the stories to a playback of the tapes – hilarious!

Featured episodes / books on my card are

– The Strange (as screaming) Alarmclock
– The Silver Spider
– The Talking Skull
And of course a cassette and a pencil to cure band-salad.

Oh, and if you like The Three Investigators as much as I do… you should definitely pop over to Miri’s blog and see what she created for this week.

Buchbindereien,die schönen Künste,mein Leben & ich,Stempel

14. Dezember 2013

Termin beim Chef

Ziemlich genau 18 Jahre nach bestandenem Examen zog es mich kürzlich zum ersten Mal wieder in die heiligsten Hallen.

Ausstellung JM 1 - der Ort des Geschehens - Kopie

Im Düsseldorfer Ministerium findet unter dem Motto “von euch – für euch” gerade eine Ausstellung mit Kunst von Justizangehörigen (und für ebensolche) statt, die unser oberster Chef am 04. Dezember feierlich eröffnet hat. So ganz sicher war ich mir ja erstmal nicht, ob ich als Stempler wirklich  in die Kategorie Künstler gehören darf. Aber dann dachte ich “was soll’s” und habe mich beworben. Und nun bin ich also dabei und nehme zum allerersten Mal an einer Ausstellung teil. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie aufregend das für mich ist! (Ehrlich gesagt, haben sie – glaube ich – einfach alle angenommen, die sich gemeldet haben. Aber für mich ist es trotzdem total aufregend.)

Musik und lecker Häppchen gab es zur feierlichen Eröffnung natürlich auch. Einen tollen Sänger hatten sie in unseren Reihen aufgetan, der Stücke von Elvis bis Elton John geboten hat. Und die Häppchen kamen – logisch – aus der Knastküche:

Ausstellung JM 2b - lecker - Kopie

Mein persönliches Highlight der Ausstellung war dieses Bild, das ich liebend gerne sofort mitgenommen hätte. Leider ist es unverkäuflich, der Ehefrieden des Künstlers hängt davon ab. Tja, ich kann es seiner Frau nicht verübeln, dass sie sich davon nicht trennen mag. Seufz.

Ausstellung JM 3 - Big Bang, leider unverkäuflich - Kopie

Hier ein kleiner Blick auf meine Werke:

Ausstellung JM 4 - mein Eck an der Wand

Ausstellung JM 5 - mein Eck auf dem Tisch

Und noch ein paar weitere Eindrücke von der sehr abwechslungsreichen Ausstellung:

Ausstellung JM 6 - Impressionen

Ausstellung JM 9 - Impressionen

Ausstellung JM 10 - Impressionen Detail

Challenges,die schönen Künste,Stempel

5. Juli 2013

Eine Frage des Blickwinkels.

Tags:

Bei den Daring Cardmakers ist diese Woche wieder eine Farbchallenge angesagt. Lythan hat helles blaugrau, mittel- und dunkelblau, gelb und orange für uns ausgesucht. Ein Glücksfall für mich, denn diese Karte war schon fix und fertig. Als ich die Karte gemacht habe, habe ich eine ganze Weile über einen passenden Text nachgedacht und dann ist mir ein Text von Laurie Anderson über John Lilly eingefallen, der so vieles so wunderbar auf den Punkt bringt.

John Lilly

John Lilly,

the guy who says that he can talk to dolphins,

said he was in an aquarium.

And there was this big whale swimming around and around

in his tank.

And the whale kept asking him questions, telepathically.

And one of the questions the whale kept asking was: “Do all oceans…

….have walls?”

John Lilly Detail 2

John Lilly Detail 1

This week it’s colour-combo-time at the Daring Cardmakers’. Lythan has chosen light greyish blue, medium and dark blue, yellow and orange for us. Lucky me, I had this card all ready waiting. When I made it I spent quite a while thinking about the right quote to complete it. And then I remembered a text that Laurie Anderson wrote about John Lilly and which is oh so true in so many ways.

Challenges,die schönen Künste,Stempel

18. März 2013

Chanel. No 1.

Tags:

Mode ist das Thema der Woche bei Think Monday – Think ATC & more. Und wer anderes sollte einem da einfallen als die große Coco Chanel? Den Stempel habe ich schon ewig und dass ich die Karte gemacht habe ist auch schon eine Weile her. Aber erst seit vorgestern weiß ich, dass die Dame auf dem Foto tatsächlich Frau Chanel ist, fotografiert von einem anderen ganz großen: Man Ray.

schlicht - a woman

This week’s challenge at Think Monday – Think ATC & more is “fashion”. And who else could you think of than the great Coco Chanel? I have had this stamp for ages and it’s also been a while since I made this card but only this saturday did I learn that the lady actually is Madame Chanel as photographed by another great one: Man Ray.